zurück

WEIHNACHTSMARKT AUF BEINEN


So lautet der Aufruf von ARTefix freie Kunstschule Saarpfalz e. V. in Homburg.
Immer mehr Weihnachtsmärkte werden abgesagt, immer mehr Menschen sind alleine und gerade in der Adventszeit sehr einsam.
ABER
Weihnachten ist das Fest der Liebe, an andere Menschen denken, für sie da sein, ihnen Freude bereiten.

Hier die Idee:
Alle Kinder in Schulen, Kindergärten, Kitas, FGTS basteln gerne vor Weihnachten.
Die Kinder basteln zusätzlich einen Bauchladen, füllen das Gebastelte hinein und gehen an einem Tag im Dezember in das Dorf, die Stadt, den Ortsteil und verschenken die Weihnachtsbasteleien an alleinstehende Menschen, in Seniorenheimen, auf Märkten, anderen Kindern.
Einige Gruppen singen auch Weihnachtslieder und sagen kurze Gedichte auf, so wie jede Gruppe will und kann.
Die Kinder der bereits teilnehmenden Gruppen haben sich schon Gedanken gemacht, was sie mit eventuellen Spenden machen: Sie wollen das Geld für gute Zwecke spenden.
Die Kinder der Grundschule und FGTS Einöd, die FGTS des Christian-von-Mannlich-Gymnasium in Homburg, die Kinder der FGTS Lautzkirchen, die FGTS Blieskastel – Schloßbergschule, die FGTS der Gemeinschaftsschule Gersheim und einige mehr machen bereits mit. Auch in Völklingen und Dudweiler werden Kindergruppen an der Aktion teilnehmen. Alles immer unter Berücksichtigung der Corona-Bestimmungen. Auf Masken kann man auch Watte kleben, dann sind viele kleine Wichtel und Nikoläuse unterwegs.
Die Seniorenheime werden über die genauen Zeiten vorab informiert. Privatpersonen und Geschäfte die Bastelmaterial übrig haben, dürfen es gerne in den Kindergärten und Schulen abgeben, auch bei ARTefix, wir übernehmen die Verteilung gerne.
Wer gerne mitmachen will: Eine Mitarbeiterin von ARTefix kommt zu Ihnen, erklärt den Bau des Bauchladens aus einem Schuhkarton, das Vorhaben und den Sinn dieser Aktion. Zuschüsse zum Material können bei ARTefix angefragt werden. Schuhkartons für die Bauchläden sind auch vorhanden.
Wir freuen uns über Termine und schöne Bilder der Aktionen. Alles wird in die Presse und auf unsere Homepage kommen. Jetzt schon ein großes DANKESCHÖN an ALLE.
Kontakt: Telefon 06841/63925, Handy 0160/6121792 (Veronika Kiesel) Email:  artefix.ev@t-online.de
Infos auf der Homepage: www.artefix.de

Das Projekt wird unterstützt vom Bundesprogramm „Demokratie Leben“ und der Partnerschaft „Demokratie Leben Homburg“.

zurück