zurück

Steinbildhauerei für Alle


Barbara Hilgers
Bildhauerin
Dieses Jahr versuchen wir uns in Upcycling! Könnt Ihr Euch vorstellen was für Geschichten und Möglichkeiten in alten Steinen stecken? Alte Mauersteine, alte Grabsteine, Fundstücke aus Sandstein, Kalkstein oder Marmor erzählen ihre eigenen Geschichten und können von Euch mitgebracht werden. Wir haben natürlich auch Material vor Ort. Wie mit Hammer, Meißel, Raspeln und Schmirgel aus diesen Steinen dann Skulpturen entstehen könnt Ihr in Diesem Kurs lernen. Was immer Ihr in den Steinen erahnt, welche Formen und Figuren Ihr freilegen wollt, Ihr werdet dabei tatkräftig von Barbara unterstützt. Bitte bringt feste Schuhe und eine Schutzbrille mit.
 
Anmeldung

Workshop Nr. S40-2102
26.07.2021 - 30.07.2021
Mo-Fr 10:00-17:00 Uhr
Grundschule, Franz-Karl-Schule, Von-der-Leyen-Gymnasium, Orangerie, Schlosskirche.
Begrüßung in der Aula, Büro und Bistro in der Grundschule
Freie Plätze: 3/8
Anmelden ...
Kursgebühr 190.-€, Kinder 140.-€ zzgl. Material, Werkzeug, Stein, bei Teilnahme an beiden Wochen reduziert sich die 2. Woche um 15.-€

Workshop Nr. S40-2103
02.08.2021 - 06.08.2021
Mo-Fr 10:00-17:00 Uhr
Grundschule, Franz-Karl-Schule, Von-der-Leyen-Gymnasium, Orangerie, Schlosskirche.
Begrüßung in der Aula, Büro und Bistro in der Grundschule
Freie Plätze: 8/8
Anmelden ...
Kursgebühr 190.-€, Kinder 140.-€ zzgl. Material, Werkzeug, Stein, bei Teilnahme an beiden Wochen reduziert sich die 2. Woche um 15.-€
« vorheriger Kurs
nächster Kurs »

NEWS

 

30. Sommerakademie hat bereits über 400 Anmeldungen

Für die Sommerakademie sind bereits über 400 Anmeldungen eingegangen. Die Anmeldungen der etwa 250 Kinder kommen in den nächsten Tagen.
DAHER


mehr ...

 

Neues Projekt: Biosphäre - klein bis gross -

Das Projekt „Biosphäre klein bis groß“ ist mit einigen Ausflügen in die Biosphäre am 06.04. gestartet. Die weiteren Termine sind unter dem Kurs H90-2103 zu sehen.

Das gemeinsame Ziel ist es, unserer direkten Umgebung im UNESCO-Biosphärenreservat durch verschiedenste Aktivitäten mit Neugierde und Respekt näherzukommen. Zunächst geht es darum, das Gleichgewicht des Reservats nachzuvollziehen, bevor wir dann dazu übergehen, gesammeltes Wissen mithilfe von künstlerischen Mitteln zu inszenieren und/oder festzuhalten.


mehr ...

AUSSTELLUNGEN / THEATER / KONZERTE / SPECIALS