zurück

Keramik - Intensiv

Monika Finsterer
Keramikmeisterin und Theaterpädagogin
Drehen intensiv mit Ferienstimmung: Diesmal werden wir, ganz im Geist des Sommerakademiethemas "Upcycling" traditionelle Formen mit ungewöhnlichen, modernen Dekoren versehen oder umgekehrt ausprobieren, wie ein traditionelles Motiv auf einer modernen Form wirkt. Wer schon länger dreht, ist herzlich eingeladen mal ein Projekt aus vergangenen Jahren wieder anzugehen - es ist erstaunlich, welch neue Ideen sich dazu entwickeln! Daneben gibt es Tipps und praktische Übungen in Sachen Wiederaufbereitung von Tonresten. Da die Gefäße nach der Trockenzeit in der Werkstatt von ARTefix in Homburg gebrannt werden müssen, wird dort ein weiterer Termin zum Glasieren stattfinden: So. 15. August 2021 (Uhrzeit nach Absprache) Bitte mitbringen: Werkzeug soweit vorhanden. Unbedingt unempfindliche Kleidung, kurze Fingernägel und jede Menge Geduld und Neugier. TeilnehmerInnen-Zahl max. 8 Personen an 8 Scheiben; wer eine eigene Scheibe mitbringt, darf als 9. bzw. 10. TN dazu kommen.
 
Anmeldung

Workshop Nr. S09-2101
26.07.2021 - 30.07.2021
Mo-Fr 10:00-17:00 Uhr
Grundschule, Franz-Karl-Schule, Von-der-Leyen-Gymnasium, Orangerie, Schlosskirche.
Begrüßung in der Aula, Büro und Bistro in der Grundschule
Freie Plätze: 0/8 (WL2)
Anmelden ...
Kursgebühr 195.-€ zzgl. Material und Brennen, bei Teilnahme an beiden Wochen reduziert sich die 2. Woche um 15.-€
« vorheriger Kurs
nächster Kurs »

NEWS

 

30. Sommerakademie hat bereits über 400 Anmeldungen

Für die Sommerakademie sind bereits über 400 Anmeldungen eingegangen. Die Anmeldungen der etwa 250 Kinder kommen in den nächsten Tagen.
DAHER


mehr ...

 

Neues Projekt: Biosphäre - klein bis gross -

Das Projekt „Biosphäre klein bis groß“ ist mit einigen Ausflügen in die Biosphäre am 06.04. gestartet. Die weiteren Termine sind unter dem Kurs H90-2103 zu sehen.

Das gemeinsame Ziel ist es, unserer direkten Umgebung im UNESCO-Biosphärenreservat durch verschiedenste Aktivitäten mit Neugierde und Respekt näherzukommen. Zunächst geht es darum, das Gleichgewicht des Reservats nachzuvollziehen, bevor wir dann dazu übergehen, gesammeltes Wissen mithilfe von künstlerischen Mitteln zu inszenieren und/oder festzuhalten.


mehr ...

AUSSTELLUNGEN / THEATER / KONZERTE / SPECIALS