zurück

Kalligrafie für Einsteiger - Humanistische Kursive

Brigitte Jenner
Kalligrafin
Der Kurs richtet sich an Anfänger und TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen. In dem Kurs werden die Grundkenntnisse der humanistischen Kursiven vermittelt. Die humanistische Kursive wurde im 15 Jahrhundert in Italien geschrieben. In ihrer Eleganz eignet sie sich hervorragend für Text- und Kartengestaltung und vieles mehr. Sie ist eine ideale Schrift um in die Kalligrafie einzusteigen. Wir werden die Formen der Lombardischen Lettern erlernen. Bei den Lombardischen Lettern handelt es sich um Ziergroßbuchstaben, die im 14.Jahrhundert entstanden sind. Schriftbilder und Textgestaltungen in der Kombination der Lombardischen Lettern und der humanistischen Kursiven werden entstehen. Auch werden wir die humanistische Kursive mit verschiedenen Federn schreiben. Die Schrift wird in Höhe, Breit und Form variiert. Die Schrift kann in einer sehr freien Form, die bereits handschriftlichen Charakter hat, geschrieben werden. Die diesjährige Sommerakademie steht unter dem Motto UPCYCLING. Aus unseren Übungsblättern entstehen Collagen. Beschriftet werden Einkaufstüten aus Papier. Die fortgeschrittenen TeilnehmerInnen bringen bitte Übungsblätter aus vorangegangen Kursen mit. Arbeitsmaterial: Schreibunterlage z.B. Zeitungen, Papier zum Beschreiben, das nicht zu glatt ist z.B. Lana Dessin, 3 Ährenblock oder vergleichbares Papier, wenn vorhanden schwarzes Papier, Bleistift 2 oder 2B, Lineal oder Geodreieck, Lappen oder Küchenkrepp, Wasserglas, als Schreibflüssigkeit eignet sich Tinte, Holzbeize oder Gouache und auch Seidenmalfarbe., Federhalter, Bandzugfedern verschiedener Breite (1mm, 2mm,3mm) Radiergummi (Knetradiergummi). Die fortgeschrittenen TeilnehmerInnen bringen bitte Bandzugfedern in verschiedenen Breiten von 1/2mm – 5mm mit. Soweit vorhanden sollten Automatikpens, Rulingpens und Balsaholz mitgebracht werden, verschiedenes Papier zum Beschreiben im Format Din A 3, schwarzes Papier und weiße Gouache, Lieblingstexte, Gedichte
 
Anmeldung

Workshop Nr. S80-2101
19.07.2021 - 23.07.2021
Mo-Fr 10:00-17:00 Uhr
Grundschule, Franz-Karl-Schule, Von-der-Leyen-Gymnasium, Orangerie, Schlosskirche.
Begrüßung in der Aula, Büro und Bistro in der Grundschule
Freie Plätze: 2/8
Anmelden ...
Kursgebühr 190.-€ zzgl. Material
« vorheriger Kurs
nächster Kurs »

NEWS

 

30. Sommerakademie hat bereits über 400 Anmeldungen

Für die Sommerakademie sind bereits über 400 Anmeldungen eingegangen. Die Anmeldungen der etwa 250 Kinder kommen in den nächsten Tagen.
DAHER


mehr ...

 

Neues Projekt: Biosphäre - klein bis gross -

Das Projekt „Biosphäre klein bis groß“ ist mit einigen Ausflügen in die Biosphäre am 06.04. gestartet. Die weiteren Termine sind unter dem Kurs H90-2103 zu sehen.

Das gemeinsame Ziel ist es, unserer direkten Umgebung im UNESCO-Biosphärenreservat durch verschiedenste Aktivitäten mit Neugierde und Respekt näherzukommen. Zunächst geht es darum, das Gleichgewicht des Reservats nachzuvollziehen, bevor wir dann dazu übergehen, gesammeltes Wissen mithilfe von künstlerischen Mitteln zu inszenieren und/oder festzuhalten.


mehr ...

AUSSTELLUNGEN / THEATER / KONZERTE / SPECIALS