zurück

Aquarellgruppe von ARTefix stellt im MVZ Homburg aus


Die Liebe zur zarten Kunst der Aquarellmalerei und die Begeisterung für ihre herausragende Dozentin Rosa Kunze hält die Malgruppe seit Jahren zusammen. Nun zeigen sie in einer gemeinsamen Ausstellung im Medizinischen Versorgungszentrum in Homburg bis zum 11. August eine Auswahl ihrer Bilder.

„Schau, wo Deine Sonne ist“
Aquarellgruppe der Freien Kunstschule ARTefix stellt im
MVZ in Homburg aus

Die Liebe zur zarten Kunst der Aquarellmalerei und die
Begeisterung für ihre herausragende Dozentin Rosa Kunze hält sie seit Jahren
zusammen: Doris Gander, Karin Müller, Erika Rehländer, Elke Haimerl, Renate
Bullacher, Klaudia Seitz, Renate Kirsch und Eve Bodon.
Als sich in diesem Frühjahr die Möglichkeit ergeben hat, im Medizinischen Versorgungszentrum
Homburg in einer gemeinsamen Ausstellung ihre Bilder zu zeigen, sagten die
Künstlerinnen gerne zu. Zu sehen ist nun im Wartezimmer und in den Fluren des
MVZ eine große Bandbreite an Motiven und Bildern, entstanden im Kurs
„Aquarellmalerei“ von ARTefix, der Freien Kunstschule Saarpfalz e.V. und es
macht Freude, in dieser Ausstellung die verschiedenen „Handschriften“ zu sehen.
Jede der Malerinnen hat ihren eigenen Stil gefunden, manche inspiriert von der
Natur, andere von Fotografien oder Urlaubserinnerungen. Manche aquarellieren
schon seit vielen Jahren, andere sind erst mit Ende des Berufslebens zur
Malerei gekommen. Aber alle schätzen die gemeinsamen Malstunden, während derer
nicht nur konzentriert gearbeitet wird, sondern ebenso gern gelacht werden
darf.
Unter der Leitung der Bexbacher Künstlerin Rosa Kunze trifft
sich die Gruppe regelmäßig zum gemeinsamen Malen. Dabei gibt die Dozentin mit
viel Charme, Humor und Kompetenz Tipps und Techniken bezüglich Maltechnik, Bildaufbau,
Komposition oder Perspektive an die Teilnehmerinnen weiter. Diese beschreiben
es: „Rosa Kunze sagt immer: ‚Schau, wo Deine Sonne ist.‘ Dann weiß man ganz
genau, wo helle und dunkle Stellen im Bild sein müssen.“ Oder: „Bei anhaltender
Ratlosigkeit von uns Schülerinnen greift sie stets beherzt und kompetent
helfend ein.“ Und: „Zum Schluss der Stunde gehe ich zufrieden und glücklich
nach Hause.“
Rosa Kunze selbst ist gebürtige Österreicherin, seit vielen
Jahren im Saarpfalzkreis zuhause und überregional durch Ausstellungen ihrer
Bilder bekannt.
Wer sich die Bilder in natura anschauen möchte, kann dies
während der Praxiszeiten im MVZ am Warburgring 72 in Homburg tun. Am besten
eignen sich die ruhigeren Nachmittagsstunden, um den Praxisbetrieb nicht zu
stören. Die Ausstellung ist zu sehen bis zum 11. August 2021.
In Rosa Kunzes Kurs sind neue Gesichter willkommen und gern
gesehen, ganz gleich ob Einsteiger:Innen oder Menschen mit Malerfahrung. Mehr
Info unter artefix.de oder telefonisch unter 06841/63925

Downloads:

2021-06_PM_Ausstellung_Rosa_Kunze.pdf
zurück